cannes is yours logo

Entdecken Cannes Reiseziel

Sich in Cannes und in der Region fortbewegen

Machen Sie die Stadt sowohl angenehm als auch zugänglich, eine schwierige Gleichung für eine Gemeinde. Als wichtiges touristisches Ziel hat Cannes ein öffentliches Verkehrsnetz mit zahlreichen Buslinien eingerichtet, die nach Cannes und in die benachbarten Städte fahren. Die Fans des Autos finden ein Taxi, große Vermieter und viele Parkplätze. Doch Fußgänger sind am besten ausgerüstet, um die Stadt zu erkunden und einkaufen zu gehen. Und um die Küste zu erkunden, das Boot.

Öffentliche Verkehrsmittel
Das Palm Bus-Netzwerk umfasst 30 reguläre Linien, 6 On-Demand-Linien und 4 Nachtlinien. Ein City-Palm-Shuttle, speziell für Besucher, verbindet das Rathaus und den SNCF-Bahnhof, vorbei an der Croisette. Die Fahrt mit der blauen Linie auf der Straße ist kostenlos für Palm-Bus-Abonnenten sowie gegen Vorlage eines Parknachweises in einem der Parkhäuser in der Innenstadt.
Der Palm Express-Netzwerk, erkennbar an seinen blauen Hintergrund Palmen verbindet Cannes Mandelieu-La Napoule, Le Cannet und Mougins und Théoule-sur-mer durch Korrespondenz.

Taxi oder Mietwagen
Die großen Namen in der Autovermietung sind alle in Cannes vertreten: Sixt, Europcar, Budget, Hertz, Avis Frankreich, Locauto, ... aber auch Wills für Prestige-Autos, die herkömmliche Mieter nicht bieten. Wenn Sie nach Sicherheit suchen, benutzen Sie Taxis: mehr als 150 offizielle Taxis der Stadt Cannes.

Parkplätze
Wer sagt, dass ein Fahrzeug in der Stadt ein Parkproblem sagt? Cannes verfügt über mehrere Parkplätze in verschiedenen Teilen der Stadt. 9.200 Plätze stehen zur Verfügung, davon 7.000 in Tiefgaragen. 2.320 Plätze sind für Zweiräder. In den 5 Parkhäusern im Stadtzentrum ist die erste Stunde Parken kostenlos.

Fußgängerzone
Das Auto ist in historischen und touristischen Zentren unwillkommen. Cannes hat zwei Fußgängerzonen eröffnet: das Hoche-Viertel und den Forville-Markt mit der Meynadier-Straße. Nur Anwohner und Profis mit einem Badge haben Zugang zu diesen beiden geschäftigen Einkaufszentren, den Haupteinkaufsstraßen von Cannes.

Boote
4 Unternehmen teilen sich den Seeverkehrsmarkt: Horizon, Riviera Lines, Trans Côte d'Azur und Planaria. Die ersten drei bieten die Verbindung zur Île Sainte-Marguerite. Trans Côte d'Azur bietet auch Bootsausflüge zur Erkundung der Corniche d'Or, Monaco und Saint-Tropez. Nur die Firma Planaria, Besitzer der Mönche, dient der Insel Saint-Honorat.

Reisebusse
Reisebusse am Parkplatz Quai Laubeuf.